Johann Cornelius I POMMER

Johann Cornelius I POMMER

Characteristics

Type Value Date Place Sources
Name Johann Cornelius I POMMER
Occupation Rentkammer-Expeditionsrat & Landschreibereiverwalter in Stuttgart/Stuttgart search of this place
Religion ev./ search of this place

Events

Type Date Place Sources
birth 17. February 1634 Nürnberg search of this place [1]
death 18. September 1703 Schlaganfall, beerdigt 21. Sept 1703 auf dem äußern Spitalfriedhof in Stgt/Stuttgart search of this place [2]
Quelle Leichenpredigt./ search of this place
marriage 2. November 1658 Stuttgart search of this place
marriage March 1689 (nur 7 Monate verheiratet)/ search of this place
marriage 20. May 1694 Stuttgart search of this place
marriage 23. August 1698 Stuttgart-Berg search of this place

Spouses and Children

Marriage Spouse Children
2. November 1658
Stuttgart
Anna Katharina MEIDERLEN
Marriage Spouse Children
March 1689
(nur 7 Monate verheiratet)/
Agnes Sophia (Schmidler) SCHMIDLIN
Marriage Spouse Children
20. May 1694
Stuttgart
Elisabeth Marie BÖHM
Marriage Spouse Children
23. August 1698
Stuttgart-Berg
Anna Sophia DAPP

Notes for this person

Die Eltern stammten aus Wien In Nürnberg 17.Februar.1634 geboren und 1637 mit den Eltern nach Wienzurückgezogen. Ausbildung: Latein, französisch und italienisch gelernt. Ab 1638Unterricht beim Hauslehrer des jungen Grafen von Ravenstein auf demGräflichen Ravensteinischen Schloss in Weickhersdorff in Österreich Anschließend Scribent beim kaiserlichen Reichshofrat Georg Ludwig vonLindenspür in Wien. Er reiste mit Lindenspür, kaiserlicher Abgesandterfür Friedensverhandlungen, durch Böhmen und nach Nürnberg. Von dortaus mit Lindenspür 1649 nach Stuttgart. Anschließend bis zum Todseines Vaters 1650 in Wien immer noch in Diensten von Lindenspür. Ab ca. 1650 hat er seinen Dienst in der Fürstl. Württ.Gesandschaftskanzlei in Wien angetreten. Der landschaftliche Advokat und Sekretär Johann Adam Dapp nahm ihndann als Scribent mit nach Stuttgart, was er bis 1657 blieb. Ererlangte in dieser Zeit eine Landschafts-Bestallung (förmlich in einAmt eingesetzt). 1663 trat er in fürstliche Dienste ein, anfangs als geheimer Kanzlistspäter als geheimer Vize und bald darauf als ordentlicher Sekretärbestätigt. In dieser Funktion reiste er für Herzog Eberhard und HerzogWilhelm Ludwig ins In- und Ausland, hauptsächlich zu derenGesandschaften nach Ostfriesland, Wien und zu anderen entlegenenOrten. 1664 nahm er am Reichstag zu Regensburg teil. Etwa 1665übernahm er die Position des verstorbenen Renth-Cammer-Expeditions-Raths und Landschreibereiverwalters von Stigler. Erarbeitete in dieser Position in bester Harmonie und kollegialerEinträchtigkeit mit seinem Kollegen Johann Jakob Woelfing zusammen. Hoch-Fürstlicher Württembergischer Rat & Land-Schreiberei-Verwalter inStuttgart. Er hatte 13 Kinder, 5 Söhne und 8 Töchter mit Anna KatharinaMeiderlen. Bei seinem Tod 1703 waren noch 2 Söhne und 3 Töchter amLeben. Pfeilsticker 3 (Personenverzeichnis,) S. 231 f. : Pommer: Buchdrucker. Zollkontrolleur 1820; Agnes Sophie 1344;Cornelius 1314, 1344, 1046,1141, 3283; Eduard, Baumeister 1928,Hauptzoller 1840 s. Brummer, Brunner; Friederike 3173; JohannCornelius, geh. Rats-Vizesekretär 1159, geh. Kanzlist 1187;Landschaftsskribent 1303, 1471 Landschreiberei-Verwalter,1344,1275,1667, Exped.Rat 1684; Johann Leonhard, Zoller 2284; MariaMagdalena, Michael, Reitschmied 797. Georgii: Fürstl. Württ. Dienerbuch, Stgt 1877: S. 32: "1670 im Majo. Johann Cornelius Pommer, aus Österreich,gewesener Geheimer Cancellist, ist 1676 uff GeorgijLandschreiberei-Verwalltter worden." S. 49: "1663 uff Martini. Johann Cornelius Pommer, gewesenerLandschafftsCribent, wurde 1671 9. Decembris Vice- und 1672 uffGeorgij OrdinariGeheimerSecretarius, 1676 aber uff GeorgijLandtschreiberei Verwalltter." S. 116: "1676 Johann Cornelius Pommer, war vorhin jüngsteGeheime-Secretarius." S. 209: " Theodorus Schwartzkopff, von Ulm, vorhin ViceCappellmeister,hat Herrn Landschreibers Pommer's Tochter geheurath, 24. Martii 1690Handstreich gehalltten, 1709 dimissus, 1711 restituiert, 1714 wiederentlassen." Bürgerbuch der Stadt Stuttgart 1956: § 589 Pommer Johnnn Cornelius Pommer, Expeditionsrat und Landseltreiber inStuttgart, *Nürnberg 17. 2. 1634, +Stuttgart 18. 9. 1703, Sohn desJohannes Pommer, "der Kais. befreiten Niederlag zu Wien gewesenenVerwandten zu Nürnberg". 00 1663 (falsches Heiratsdatum!!! richtig ist 02.11.1658 in Stuttgart)mit Anna Katharina Meiderlen, * Großboltwar (OA. Marbach) 26. 2. 1634,+ 16. 11. 1682, Tochter des Johannes MeiderIen, Vogts zu Großbottwar,Oberratssekretär in Stullgart. (Siehe Faber 8 § 26.) Johann Corelius Pommer war Landschaftsscribent von Oktober 1654 bisEnde 1656 beim Landschaftssekretär Johann Adam Dapp; ferner ab 1. 1.1657 bis September 1663, wurde dann Geheimer Kanzlist (23. 9. 1663 bisMartini 1671) , von da an Geheimer Rats.Vicesekretär. Durch Decret vom11. 11. 1672 wurde er Ordinarer Secretär und war dies bis Georgii1676, schließlich erhielt er den Posten einesLandschreibereiverwalters, den er bis zu seinem Tod innehatte. (NWDB.S. 1159, 1187, 1471, 1667, 1684.) Siehe auch Nr. 1767 (Sohn Georg Christoph). Ein Neffe von Johann Cornelius Pommer, Johann Jakob Pommer (geb.24.8.1659 in Wien, gest. 19. 8. 1717 in Venedig und begraben inMemmingen, oo Rosina Margaretha Reiser geb. 31.3.1670 in Isny, gest.20.11.1731 in Venedig) Sohn des Johann Paul Pommer und der SophiaGoldast aus Wien verbrachte seine Schulzeit bei seinem Onkel inStuttgart und wurde anschließend ein bedeutender Bankier in Venedig.Johann Jakobs Sohn, Johann Pommer, wiederum heiratete die TochterHelena Elisabetha Hartlieb gen. Walsporn des Memminger BürgermeistersHartlieb genannt Walsporn am 16..5.1718 in Memmingen.

Sources

1 Faber 1940 - Bocersche Stiftung -
2 Faber 1940 - Bocersche Stiftung -

Database

Title Pommer Genealogie 2012
Description Genealogie der aus Wien stammenden Familien Pommer
Uploaded 2014-05-28 11:27:07.0
Submitter user's avatar Carl-Heinz Pommer
email
Sollte keine E-Mail-Adresse angezeigt werden, so können Sie die Einsenderin oder den Einsender über die Profilseite kontaktieren.
Show all persons of this file

Download

The submitter does not allow the download of this file.

Comments

Views for this person