Thomas KERN

Thomas KERN

Characteristics

Type Value Date Place Sources
Name Thomas KERN
Occupation Bauer Hinterschmiding, Bayern search of this place
Occupation Nahrungsmann und Witwer 1663 Hinterschmiding, Bayern search of this place

Events

Type Date Place Sources
Marriage 7. May 1643 Freyung, Bayern search of this place
Marriage 12. May 1652 Freyung, Bayern search of this place
Marriage 30. September 1663 Freyung, Bayern search of this place

Parents

Georg KERN

Spouses and Children

Marriage Spouse Children

Katharina

Notes for this person

Die Familie Kern ist Mitte des 17. Jh. in der Pfarrei Freyung ausschließlich auf den Ort Hinterschmiding beschränkt (Beginn der Freyunger KB: Ende 1638 Taufen, 1643 Beerdigungen, 1639 Trauungen). Einige im Index zu den KB auch Kern genannte Täuflinge aus Kreuzberg heißen in Wirklichkeit Kren, Eltern Christoph und Katharina Kren aus Kreuzberg (r und e sind in dieser Zeit im Original schwer zu unterscheiden). Dies läßt den Schluß zu, daß Thomas Kern bzw. sein Vater von weiter weg zugezogen sind bzw. eingeheiratet haben, sonst wäre der Nachname verbreiteter. Aufgrund verschiedener Überlegungen (s. in den Notizen zu Georg Kern) wurde Thomas hier in dieser Datei unter Vorbehalt als Sohn des Georg Kern eingeordnet, auch wenn der Eintrag zu seiner ersten Hochzeit (wohl um 1635) nicht überliefert ist. - Mitte der 1640er Jahre wird der Name auch Kherm geschrieben. - Trauzeugen des Bräutigams bei der zweiten Hochzeit 1643 (Verlöbnis 7.5.1643): Blasius Schmalzl und Georg Khrigkhl, beide von Hinterschmiding. Trauzeugen der Braut: Johannes Maister und Johannes Höller, beide von Grainet. Hinter der Angabe ein Bauer von Hinterschmiding bei Thomas stehen im Traueintrag noch einige Kürzel, evtl. ist Witwer gemeint (auf jeden Fall ein W enthalten). Da die Taufpatin der Kinder gleich bleibt, ist der 1643 heiratende Thomas ziemlich sicher der Witwer der Katharina. Trauzeugen bei der Hochzeit 1652 (Verlöbnis 25.4.1652): Ulrich Mondl zu Hinterschmiding; Veit Althamer, Bauer zu Kaining; Christoph Schuester von Kollberg; Matthias Peschl von "Brünst" (wohl Außernbrünst), beide Röhrnbacher Pfarrei. Trauzeugen bei der vierten Hochzeit 1663 (Verlöbnis 8.9.1663): Ulrich Jael und Matthäus ("Matthes") Perger (= Schwiegersohn), beide Bauern zu Hinterschmiding; Paul Plöchl an der Saußmühle und Urban Waschinger zu Sonndorf.

Database

Title Plechinger und Eibl, Fortsetzung
Description Fortsetzung der Dateien Plechinger, Eibl, Sippl
Uploaded 2024-05-12 21:05:37.0
Submitter user's avatar Heike Neumair
email wolf-heike@gmx.net
Show all persons of this file

Download

The submitter does not allow the download of this file.

Comments

Views for this person