David PIPER

David PIPER

Characteristics

Type Value Date Place Sources
Name David PIPER
Occupation Carter
Occupation Laborer

Events

Type Date Place Sources
birth 7. August 1833 Duncansville, Blair, Pennsylvania, United States search of this place
burial 1913 Uniontown EUB Cemetery, Green Township, Indiana County, Pennsylvania search of this place
census 1850 Allegheny Twp, Blair Co, Pa search of this place
census 1860 Allegheny Twp., Blair Co., Pa search of this place
census 1. June 1870 Green Twp., Indiana Co., PA search of this place
census 1880 Green Twp., Indiana Co., PA search of this place
census 1881 1 Cottanden RD, Stonegate, Ticehurst, Sussex, England search of this place
census 1910 Green, Indiana, Pennsylvania, USA search of this place
census 1900 GreenTownship, Indiana, Pennsylvania, USA search of this place
death 21. August 1913 Green, Indiana, Pennsylvania, United States search of this place
residence 1850
residence 1880
residence 1870
residence 1860
marriage about 1872

Spouses and Children

Marriage Spouse Children
about 1872
Elizabeth STIFFLER

Sources

1 1881 England & Wales Volkszählung
Publication: MyHeritage
 Was können Sie in der Volkszählung finden?
Die Rücksendungen der Volkszählungen helfen nicht nur, herauszufinden, wer unsere Vorfahren waren, sie können uns auch erzählen:
- Wo Ihre Vorfahren lebten
- Mit wem Sie zusammen lebten
- Welche Berufe sie hatten
- Ob sie irgendwelche Bedienstete hatten
- Welches ihre Nachbarn waren
- Ob sie Geschwister hatten
- Welches ihr Alter zum Zeitpunkt der Volkszählung war
- Ob sie irgendwelche Behinderungen gehabt haben.

Nebst den oben genannten Informationen, erlaubt uns der Umstand, dass diese Volkszählungenalle zehn Jahre durchgeführt werden, auch unsere Vorfahren durch die Zeit zu folgen, ob sie vielleicht umgezogen sind, geheiratet haben, Kinder haben oder gar Berufe gewechselt haben.

Die herausgeschriebenen Felder der Volkszählung von sind:
- Vorname
- weitere Vornamen
- Nachname
- Geschlecht
- Geburtsort
- Alter
- Wohnort
- County
- Beziehung zum Haushaltsvorstand

Warum diese Sammlung so wertvoll ist
Volkszählungs-Aufzeichnungen sind wertvoll, da sie Ihnen sagen können, wo eine Person an einem bestimmten Ort zu einer bestimmten Zeit gelebt hat. Volkszählungen wurden von der Regierung durchgeführt und bieten, je nach Jahr, eine Vielzahl an Informationen.
Volkszählungs-Aufzeichnungen können uns Fragen darüber beantworten, wounsere Vorfahren zum Zeitpunkt der Zählung lebten, mit wem sie zusammenlebten, welches ihre Berufe waren, welches ihre Nachbarn waren, ob sie Geschwister hatten, wie alt sie zum Zeitpunkt der Zählung waren und ob sie irgendwelche Behinderungen hatten.

Durchsuchen einer Volkszählung
Die goldene Regel der Familiengeschichte ist, wo immer möglich, die ursprünglichen, historischen Aufzeichnungen, oder "Primärquellen" zu überprüfen. Wir haben saubere Abbildungen der Original-Volkszählungsbücher für Sie bereitgestellt, für den Fall, dass Sie die richtige Familie in den Verzeichnissen gefunden haben. Bei Verwendung der Volkszählung-Rücksendungen, sollten Sie zunächst die Abschriften zu Hilfe nehmen, Ihre Vorfahren in der Volkszählung zu finden um dann das Gefundene in den Original-Abbildungen zu überprüfen. Es kann auch hilfreich sein, den Haushalt im Kontext der umliegenden Haushalte zu sehen. Dies ist besonders wichtig, da das Erstellen von Abschriften einer ganzen Volkszählung eine grosse und schwierige Aufgabe ist, und obwohl wir über kompetente Schreibkräfte und über die Erfahrung der wichtigsten Vertreter aus der Genealogie-Gemeinschaft verfügen, welche uns helfen, die Aufzeichnungen zu übersetzen, ist es unvermeidlich, dass es zu einigen Fehlern kommen kann.

Nächste Schritte
Mit Hilfe der aus der Volkszählung gewonnenen Daten, haben Sie die Informationen für die Suche von wichtigen Aufzeichnungen aus der Gegend, aus welcher Ihre Vorfahren stammen. Der Umstand, dass diese Zählungen alle zehn Jahre stattfinden, ermöglicht es Ihnen, die Bewegungen Ihrer Vorfahren durch die Zeit zu verfolgen, ob sie nun umgezogen sind, geheiratet und Kinder bekommen haben oder auch den Beruf gewechselt haben.
2 Volkszählung 1910 der Vereinigten Staaten
Publication: MyHeritage
 Die Bundesvolkszähler wurden gehalten, Informationen jeder Person aufzuzeichnen, welche sich am Zähltag in einem bestimmten Haushalt aufgehalten hat. Der Volkszähler konnte auch an einem späterenZeitpunkt einen Haushalt befragen, aber die gesammelten Informationen mussten sich Personen beschränken, welche sich am Zähltag in diesem Haushalt aufhielten. Die Basiszähleinheit war das County. Jedes County war in Zählbezirke aufgeteilt, einen für jeden Zähler. Die vervollständigten Formulare wurden an das Commerce Department’s Census Office in Washington, D.C. gesendet.

Staatliche Volkszählungen sind normalerweise verlässlich, abhängig vom Wissen des Informanten und der Sorgfalt des Volkszählers. Informationen an den Volkszähler konnte durch jedes Familienmitglied oderdurch einen Nachbarn abgegeben werden. Einige Informationen waren nicht richtig oder wurden bewusst gefälscht.
3 Volkszählung 1880 der Vereinigten Staaten
Publication: MyHeritage
 Die Volkszählung von 1880 enthält Aufzeichnungen der in den Vereinigten Staaten und ihren Territorien lebenden Familien während der zeeiten Hälfte der Grossen Westwärts Migration. AchtunddreissigStaaten und die Territorien von Arizona, Dakota, Idaho, Montana, New Mexico, Utah, Washington und Wyoming wurden in der Volkszählung von 1880 mitberücksichtigt. Das nicht-organisierte Alaska wurdeebenfalls gezählt, aber die "Indian Territory" (heutiges Oklahoma) wurden nicht für Nicht-Indianer gezählt.

Die Bundesvolkszähler wurden gehalten, Informationen jeder Person aufzuzeichnen,welche sich am Zähltag in einem bestimmten Haushalt aufgehalten hat. Der Volkszähler konnte auch an einem späteren Zeitpunkt einen Haushalt befragen, aber die gesammelten Informationen mussten sichPersonen beschränken, welche sich am Zähltag in diesem Haushalt aufhielten. Die Basiszähleinheit war das County. Jedes County war in Zählbezirke aufgeteilt, einen für jeden Zähler. Die vervollständigten Formulare wurden an das Commerce Department’s Census Office in Washington, D.C. gesendet.

Staatliche Volkszählungen sind normalerweise verlässlich, abhängig vom Wissen des Informanten und der Sorgfalt des Volkszählers. Informationen an den Volkszähler konnte durch jedes Familienmitglied oder durch einen Nachbarn abgegeben werden. Einige Informationen waren nicht richtig oder wurden bewusst gefälscht.
4 Volkszählung 1900 der Vereinigten Staaten
Publication: MyHeritage
 Die Bundesvolkszähler wurden gehalten, Informationen jeder Person aufzuzeichnen, welche sich am Zähltag in einem bestimmten Haushalt aufgehalten hat. Der Volkszähler konnte auch an einem späterenZeitpunkt einen Haushalt befragen, aber die gesammelten Informationen mussten sich Personen beschränken, welche sich am Zähltag in diesem Haushalt aufhielten. Die Basiszähleinheit war das County. Jedes County war in Zählbezirke aufgeteilt, einen für jeden Zähler. Die vervollständigten Formulare wurden an das Commerce Department’s Census Office in Washington, D.C. gesendet.

Staatliche Volkszählungen sind normalerweise verlässlich, abhängig vom Wissen des Informanten und der Sorgfalt des Volkszählers. Informationen an den Volkszähler konnte durch jedes Familienmitglied oderdurch einen Nachbarn abgegeben werden. Einige Informationen waren nicht richtig oder wurden bewusst gefälscht.
5 Wiedemann Web Site
Author: Hartmut Dr. Wiedemann
 

MyHeritage-Stammbaum

Familienseite: Wiedemann Web Site

Stammbaum: 219067091-3

Database

Title Familienprogramm Wiedemann
Description Familien Wiedemann, Wächter, Hartmann, Backmann, Feldhahn, Gieschke und andere
Uploaded 2023-01-04 18:19:33.0
Submitter user's avatar Hartmut Wiedemann
email hartmut.wiedemann@t-online.de
Show all persons of this file

Comments

Views for this person